Tofu Pop Festival 2010

Am 18. September findet in Wiesbaum in der Eifel das Tofu Pop Festival statt. Aktuelle Infos gibt es unter tofumusic.com

Und für leckere vegane Verpflegung ist selbstverständlich auch gesorgt. Hingehen lohnt sich also in jedem Fall!

Advertisements

animal.fair

Juhu, Kochen ohne Knochen war gestern der Tipp des Tages bei animal.fair

animal.fair gibt einen tierfreundlichen Einkaufsführer heraus – für alle Konsumbereiche und (leider nur) für ganz Österreich. Es werden dabei auch sozialverantwortliche und umweltfreundliche Produktionsbedingungen berücksichtigt.

Als Non-Profit-Organisation zeigt animal.fair, dass hinter sehr vielen Konsumartikeln enormes Tierleid steckt. Das muss aber nicht so sein, denn es gibt bereits viele Alternativen, die u.a. auch im Online-Einkaufsführer vorgestellt werden.

Das Warten hat bald ein Ende …

… denn am 19.08. ist es endlich soweit und „Kochen ohne Knochen“ Nr. 3 ist am Start!

In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns sportlich – zumindest theoretisch. Wir besuchen die starken Männer vom Vegan Strength Team, hecheln den Läufern des Teams Iron Mind hinterher und klären dabei ausführlich die Frage: Wie ernähre ich mich als Sportler richtig? Wir sprechen mit Tanja Busse über Einkaufsrevolution und mächtige Lebensmittelkonzerne, mit Tine Ledermann über Tierrechte und legen einen bioveganen Garten an. Und diesmal geht es sogar auf Reisen: wir speisen im veganen Gasthaus Schillinger in Österreich.
Wie immer nehmen wir Fleisch- und Käseersatzprodukte genau unter die Lupe, lesen Kochbücher, testen Restaurants in ganz Deutschland und haben natürlich jede Menge leckere Rezepte zum Nachkochen auf Lager.

Und übrigens: ab sofort sind wir auch in Österreich und in der Schweiz im Bahnhofsbuchhandel erhältlich!

Bald goldene Zeiten in Köln!

Im September brechen in Köln wahrhaftig goldene Zeiten an.

Zum bereits existierenden veganen Schuhladen „Vegane Zeiten“ gesellt sich ein paar Häuser weiter das vegane Lebensmittelgeschäft „Goldene Zeiten“ in der Weyerstr. 63.
Die Besitzerin Frau Klietz möchte im neuen Laden einen besonderen Service bieten: fast alle Produkte soll es zum Probieren geben. Yummy!