Lesen und anständig essen in Erlangen

Das Lesecafé „Anständig essen“ ist eine Kooperation von vhs Erlangen und dem Vegetarierbund Regionalgruppe Erlangen.

Ab dem 23. August kann man hier für gut zwei Monate in rund 150 Bücher zum Thema Nachhaltiges Essen schnuppern. Es gibt Lesungen, Vorträge und Diskussionen, täglich ein kleines kulinarisches Angebot, warme und kalte Getränke und interessante Ess-Events. Unser gesamtes Angebot ist immer vegan.

Bis Ende Oktober finden über 20 Veranstaltungen statt, darunter Kochshows mit Attila Hildmann und Björn Moschinski und ein Wochenende zum Thema Nahrungsmittel-verschwendung mit Katja Kaminski.

Weitere Informationen und das vollständige Programm:
http://www.facebook.com/Anstaendig.Essen.Erlangen
http://www.erlangen.vebu.de
http://www.vhs-erlangen.de

Altstadtmarktpassage, Hauptstraße 55, 91054 Erlangen
Öffnungszeiten: Mi – Do: 16 – 22 Uhr, Fr: 16 – 23 Uhr, Sa – So: 10 – 23 Uhr
23. August bis 28. Oktober 2012

Advertisements

Kochen ohne Knochen meets BioGourmetClub

Kochen ohne Knochen – ein veganer Kochkurs im BioGourmetClub in Köln in Kooperation mit Kochen ohne Knochen

Hübsch ist es hier im BioGourmetclub. Helle Räumlichkeiten, mehrere Kochstationen, Schürzen- und Küchentuchausstattung für jeden und ne riesige Glasfront, die immer wieder dazu führt, dass man mit den schauenden Menschen vor dem Fenster kommuniziert.

Aber darum ging es ja doch gar nicht, wobei das Ambiente ja auch passen sollte, oder? Interessierte vegane und omnivore Teilnehmer lauschten gespannt den theoretischen Ausführungen der Bio-Spitzenköchin Mayoori Buchhalter. Also erstmal Schulbank drücken und Theorie über das Wissen der veganen Küche erlernen oder auffrischen. Dann verteilten sich die Schüler an die drei Kochinseln und fingen an zu schibbeln, zu quirlen, zu braten und vor allen Dingen auch zu probieren.

Die Mischung machts, kann ich nur sagen. Zwischen 16 und 50plus waren die Altersklassen vertreten und gerade das machte es interessant. Neben der Kocherei waren die Gespräche am Schneidbrettchen nicht weniger interessant.

Gegessen wurde alles an der langen Tafel als alle fertig waren. Ob Seitan-Scaloppine mit Champignon-Tomatensauce oder Mohnpolenta mit Melonen-Tomatensalsa, ob (hart erkneteter) Spitzkohlsalat mit Ingwer und Kürbiskernen oder Schok-Mok-Creme. Dies und viel mehr schmeckte allen am Ende hervorragend und dabei sind die Rezepte noch überschaubar in der Zutatenliste und schnell zu fertigen. Perfekte Feierabendküche, sag ich nur.

Die Autorin persönlich hatte am Ende vergessen, dass es drei verschiedene Nachspeisen gab und war dann entsprechend abgefüllt. Außerdem hat sie gelernt, wie man Kohl perfekt schnibbelt. Solche kleinen Kniffe sind nicht zu verachten. Das summiert sich mit in anderen Kursen gelernten optimalen Handgriffen bei Zwiebel hacken oder Paprika effektiv schneiden…

Gut gelaunt gingen alle um 22.30 Uhr mit noch ner Menge gefüllter „Henkelmännchen“ nach Hause.

Und wer kennt Tahin-Umeboshipaste? Keiner? Nun ja dann… Kochkurs besuchen.

Anja Falkenberg
Foto: Astrid Grossmann

Veganer Strom

Was bitte schön ist veganer Strom oder veganes Gas?

Die Frage ist berechtigt: sogar mit unserem ökologisch korrekten Energieverbrauch entscheiden wir täglich, ob Tiere direkt oder indirekt ausgebeutet werden. In unserem vegancheck (Ausgabe 02/2012) beleuchteten wir einige Anbieter von Öko-Energie – unsere Empfehlung: Greenpeace Energy verzichtet vollständig auf die Ausnutzung von Tieren.

Mehr Infos über die vegane Öko-Energie von Greenpeace Energy unter http://www.facebook.com/greenpeaceenergy

Kochen ohne Knochen in Köln

Noch wenige Plätze verfügbar!
Zu diesem spannenden Kochkurs ist auch noch eine kurzfristige Anmeldung möglich :-)

Kochen ohne Knochen-Kochkurs in Köln

Am Donnerstag, 23.08.2012 von 18:30 – 22:30 Uhr findet erstmals in Köln und in Zusammenarbeit mit der BioGourmetClub Kochschule ein Kochen ohne Knochen-Kochkurs statt. Geleitet wird der Kurs von Mayoori Buchhalter, Uschi und Joachim von KoK sind als Gäste mit dabei.

Der Spaß kostet 75,00 Euro, dafür lernt man neue Rezepte sowie Küchentricks und -kniffe kennen, es gibt sehr leckeres Essen und natürlich interessante Gespräche. Auf dem Programm stehen Heidelbeer-Milchshake, Cremesuppe mit Oliven-Gremolata, Seitan-Scaloppine mit Champignon-Tomaten-Sauce und mehr.

Zur Anmeldung geht’s hier

BioGourmetClub Kochschule & Event GmbH
Venloer Str. 59 (U-Bahn: Hans-Böckler-Platz / Bhf. West)
50672 Köln
http://www.biogourmetclub.de