Vegan-Vegetarisches Sommerfest in Berlin

Vegan Vegetarisches Sommerfest_Logo_druck Kopie

Am 31. August findest das sechste Vegan-Vegetarische Sommerfest in Berlin statt.
Die Veranstalter schreiben dazu:

Größer, bunter, besser: Es wird wieder fleischfrei gefeiert auf dem Alexanderplatz in Berlin.

Am 31. August 2013 von 10 bis 21 Uhr startet bereits zum 6. Mal Berlins größtes und buntestes Vegan-Vegetarisches Sommerfest im Herzen von Berlin. In diesem Jahr mit neuem Programm und vielen tollen Highlights.

Die Besucher erwartet ein bunter Mix aus Showprogramm und wissenswerten Infos rund um das Thema vegetarische-vegane Lebensweise sowie eine Vielfalt kulinarischer Angebote, die zum Probieren und Schlemmen einladen. Von veganer Bratwurst über Veggie-Döner bis hin zu süßen Köstlichkeiten ohne Milch und Ei ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Infostände zahlreicher Organisationen stehen Interessierten Rede und Antwort. Daneben sorgt ein betreutes Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und anderen Attraktionen dafür, dass sich auch die Kleinsten wohlfühlen.

Das Vegan‐Vegetarische Sommerfest wird vom Vegetarierbund Deutschland (VEBU), dem Tierrechtsbündnis Berlin‐Vegan und der Albert Schweitzer Stiftung (ASS) veranstaltet. Anliegen der Veranstaltung ist es, sowohl überzeugte vegetarisch und vegan lebende Menschen als auch interessierte Passanten und Besucher anzusprechen und in einen interaktiven Austausch zu kommen.

Alle Daten nochmal im Überblick:
Was: Vegan-Vegetarisches Sommerfest
Wann: 31. August von 10 bis 21 Uhr
Wo: Alexanderplatz, Berlin

Kochen ohne Knochen #12 erscheint in Kürze!

01KoK12.indd

Kochen ohne Knochen Nr. 12 – ab sofort bei uns im Shop versandkostenfrei für 3,90 Euro bestellbar (auch als Abo für 15 Euro/vier Ausgaben), als PDF-Download für 2,99 Euro ist es ab 19.08. zu haben.

Das Heft ist ab 19./20.08. bei den Abonnent/innen
und ab dann auch im Bahnhofsbuchhandel erhältlich.

Kochen ohne Knochen Nr. 12 – die Themen:
– Justin P. Moore – Veganer und Weltreisender
– „Du sollst nicht töten“ – Teil 2 des Interview mit Dr. Rainer Hagencord vom Institut für Theologische Zoologie
– Schweinebrot – Was so alles drin sein kann in unserem Grundnahrungsmittel
– Dr. Hanna Rheinz über das Mensch-Tier-Verhältnis im Judentum
– VeggieHotels – Vollpension, aber ohne Fleisch
– Wie Tiere bei Kindern empathische Fähigkeiten fördern
– Die Qual der Wahl – die Parteien aus veganer Sicht
– Griechenlands vegane Tradition
– Der KoK-Produktcheck: Wiener Schnitzel
– und vieles andere

Wie immer eine spannende Mischung aus Interviews und Erfahrungsberichten mit/von Veganern sowie zu Lebensmitteln, Kochen, Essen und Ernährung allgemein. Und wie gewohnt testen wir Kochbücher und Restaurants und viele vegane Rezepte reizen zum Nachkochen.