KoK #22 kommt am Freitag vom Druck :-)

01KOK Druck.indd

Alles neu macht der Februar! Unsere Nummer 22 kommt mit einem aufgehübschten Cover – wir hoffen, es gefällt euch :-)

Hier ein Überblick über die Themen unserer Nr. 22, die ab dem 18.02. bei euch Leser*innen und am Kiosk ist:

Die Titelgeschichte haben wir Sophia Hoffmann und ihrer „happy vegan cuisine“ gewidmet. Unter der Überschrit Werde Selbermacher gibt es Tipps von Stina Spiegelberg. In Vegan ist nicht teuer räumen wir mit dem Vorurteil auf, dass diese Lebensweise teuer sei. Dazu passt auch der Artikel Supermarkt vs. homemade zu Lisa Pfleger und ihrem Experiment Selbstversorgung.

Sind Veganer bessere Menschen? fragen wir angesichts einer Studie über den Zusammenhang von Fleischkonsum und Vorurteilen. Und ebenfalls um die Forschung über vegan lebende Menschen geht es in Typisch vegan Was die Forschung über uns weiß. Handfeste Tipps bekommt ihr von Björn Moschinski in seiner neuen KoK-Kolumne Vegan kochen. Und auch Colin Goldner ist wieder mit seiner Rage and Reason-Kolumne dabei, diesmal zum Thema Hundeernährung. Ein weiterer Standard ist Thomas Adam mit seinen Beobachtungen aus dem Alltag eines veganen Kochs. Und auch Human Animals von Roland Straller darf nicht fehlen.

Wie lebt es sich Vegan auf Mallorca? Stephanie Kindermann berichtet davon in einem Interview. Und The Advocacy of Veganism Society betätigt sich als Anwälte für Tiere. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung und vegan? Keine Liebesbeziehung, aber es bewegt sich was, wie wir bei einer Tagung herausfanden.

Dazu kommt ein Bericht über die Kölner Vurst-Manufaktur Der Gute Heinrich, ein Interview mit dem Sojanista-Meister Signor Verde und ergänzend dazu unsere Testrubrik, diesmal mit Sojamilch für Cappuccino. Außerdem Rezepte, Kochbuchvorstellungen, Restauranttests und vieles andere.

Neugierig geworden? Hier gibt’s das Heft – zum Sofortlesen als PDF-Download oder versandkostenfrei per Post:
http://www.ox-fanzine.de/web/kochen_ohne.1791.html

Werbeanzeigen

Das Programm auf der großen Bühne der Ausstellungshalle reloaded

Veggiefest.indd

13:00 – 13:30 Uhr:
Vortrag Kirstin Knufmann/Pure Raw: „Natürlich, roh, vegan“

14:00 – 14:50 Uhr:

Kochshow mit Björn Moschinski

15:00 – 15:45 Uhr:
Vortrag Dr. Markus Keller: „Vegane Ernährung – gesünder für Mensch und Umwelt?“

16:00 – 16:45 Uhr:

Kochshow mit Johnny Campana

17:00 – 17:45 Uhr:
Podiumsdiskussion „Vegan, wie geht das?“

Lesen und anständig essen in Erlangen

Das Lesecafé „Anständig essen“ ist eine Kooperation von vhs Erlangen und dem Vegetarierbund Regionalgruppe Erlangen.

Ab dem 23. August kann man hier für gut zwei Monate in rund 150 Bücher zum Thema Nachhaltiges Essen schnuppern. Es gibt Lesungen, Vorträge und Diskussionen, täglich ein kleines kulinarisches Angebot, warme und kalte Getränke und interessante Ess-Events. Unser gesamtes Angebot ist immer vegan.

Bis Ende Oktober finden über 20 Veranstaltungen statt, darunter Kochshows mit Attila Hildmann und Björn Moschinski und ein Wochenende zum Thema Nahrungsmittel-verschwendung mit Katja Kaminski.

Weitere Informationen und das vollständige Programm:
http://www.facebook.com/Anstaendig.Essen.Erlangen
http://www.erlangen.vebu.de
http://www.vhs-erlangen.de

Altstadtmarktpassage, Hauptstraße 55, 91054 Erlangen
Öffnungszeiten: Mi – Do: 16 – 22 Uhr, Fr: 16 – 23 Uhr, Sa – So: 10 – 23 Uhr
23. August bis 28. Oktober 2012

KoK vor Ort: Kopps in Berlin

KoK vor Ort: Kopps in Berlin
Kürzlich hatten wir das Vergnügen, Björn Moschinskis neues Restaurant in Berlin Mitte antesten zu können.

Und natürlich war es lecker! Schönes Ambiente, gemütlich, und vor allem leckerstes Essen: Wir hatten das Tagesmenü für 17,50 Euro mit gelber Paprikasuppe, Sellerieschnitzel & Kartoffelpüree, dazu Gurkensalat, und als Dessert Mousse au Chocolat – deliziös!

Genau wie das Frühstück am nächsten Tag (Sa/So als Brunch!) mit wundervollem Bauernfrühstück (Bratkartoffeln und Tofu-Rührei) und dazu Moschinski legendärer Eiersalat, den Latte Macchiato mt Sojamilch nicht zu vergessen. Doof nur, dass Berlin so weit ist – wann kommt die Kölner Dependance?

http://www.facebook.com/KoppsBerlin