Wanderschuhe reloaded

schuh
Vor ein paar Monaten berichtete ich über meine Suche nach veganen Wanderschuhen – siehe hier: – und bekam auch ein paar nette Ratschläge.

Ganz ehrlich: die Schuhe der Vegan-Marken gefallen mir einfach nicht. Und ja, diese Äußerung muss bei dem Thema erlaubt sein. Gekauft hatte ich dann Schuhe mit dem Tatzen-Logo, sie wissen schon. Einen Urlaub später und nach nur 60, 70 km Wanderungen waren die Schuhe durch. Die Sohle löste sich vom Oberschuh, ein Profilstollen war herausgebrochen. Die Schuhe waren zwar vegan, aber von miserabler Qualität.

Immerhin, der Versandhändler hat mir nach Rücksprache mit dem Hersteller das Geld zurückerstattet. Würde ich wieder vegane Tatzenschuhe kaufen oer dies jemandem empfehlen? Ganz sicher nicht. Womit ich vor dem alten Problem stehe: welche Wanderschuhe kaufen?

Taugen die Schuhe von Salomon was? Aktuell bin ich auf diesen hier gestoßen, der vegan zu sein scheint:
http://www.salomon.com/de/product/wings-sky-gtx-2.html

Hat jemand eine Meinung dazu – oder andere Tipps als beim alten Posting zu dem Thema?

Foto: Anja Falkenberg

Werbeanzeigen